Earth Day – Kinderandacht

15. April 2015

Wir heilen die Erde – Kinderandacht zum Earth Day

Kleiner Auszug gefällig?

In der Mitte liegen Fotos oder ausgedruckte Bilder aus dem Internet von Orten, wo die Erde stark
belastet ist: Smog in China, Bergbau, tote Fische an einem Strand, …..
Schön ist es, wenn die Bilder wechselseitig sind: Auf die andere Seite kann man dann ein Bild von
einer gesunden Erde machen: Eine Blumenwiese, ein plätschernder Bach, …
„Als Kinder der Erde sind wir ein Teil von ihr, ein Teil vom großen Ganzen. Leider wird das oft
vergessen, wenn es darum geht, schnell einen Vorteil aus etwas zu ziehen. Und dann wird die Erde
verletzt, manchmal so stark, dass sie sich nicht mehr erholen kann. So wie wir die Erde zum Leben
brauchen, braucht sie auch uns.“
Ritualleiter hebt einen Spielzeug-Arztkoffer hoch.
„Ich habe hier einen Doktorkoffer. Was ist da wohl alles drin? Schauen wir mal rein.“
Reihum dürfen die Kinder einen Gegenstand aus dem Koffer nehmen. Wenn man mit den
vorbereiteten Texten arbeiten möchte, kann man die hier nehmen. Ansonsten können sich die
Kinder aus selbst überlegen, wie die Gegenstände der Erde helfen können. In dem Fall sollte man
aber mehr Zeit einplanen.
Pflaster:
„Ich bringe Pflaster für die Erde. An so vielen Stellen wird einfach rücksichtslos die Natur zerstört
für einen kurzfristigen Nutzen. Das Pflaster soll die offenen Stellen schützen.“
Salbe:
„Ich bringe Salbe für die Erde. Sie soll helfen, dass die Wunden sich schneller schließen.“
Entschlackungstee:
„Ich bringe Tee für die Erde. Viele Gewässer sind verschmutzt. Der Tee soll der Erde helfen, dass
die Wasser wieder sauber werden.“
Hustensaft:
„Ich bringe Hustensaft für die Erde. Oft ist die Luft so verschmutzt durch Smog, das man nicht
mehr richtig atmen kann. Der Hustensaft soll die Lunge der Erde wieder frei pusten.“ …..

Earth Day ist am 22. April!

4. April 2015

Earth Day ist ein Tag, an dem weltweit Aktionen stattfinden, mit denen auf den Zustand der Erde aufmerksam gemacht werden soll. Umweltschutz, Recycling, Umweltbewusstsein, … In den Schulen und Kindergärten werden diese Themen besprochen und mit Spielen und Liedern begleitet. Leider ist der Earth Day in Deutschland noch nicht so bekannt und verbreitet, aber hoffentlich ändert sich das!

Hier habe ich zwei Spielideen für diesen Tag:

Die Schatzsuche eigent sich für alle Altersgruppen, und nicht nur für den Earth Day. Jeder bekommt einen Plan ausgedruckt und einen Stift. Dann macht ihr gemeinsam einen Spaziergang in die Natur. Wenn ihr eine der Sachen auf eurem Plan gefunden habt, dürft ihr sie ankreuzen.

Earth Day – Mutter Erde Schatzsuche

 

Das Würfelspiel eignet sich für ältere Kinder und Gruppen. Man braucht etwas Platz dafür, weil es sich um ein Bodenspiel handelt.

Earth Day – Würfelspiel

Viel Spaß beim Spielen!

 

 

Gebetszyklus zu Ostara 2015

19. März 2015

Diesen Gebetszyklus zu Ostara habe ich für mich selbst geschrieben. Da ich an einem Werktag wenig Zeit habe, um tagsüber ein komplettes Ritual nach der Ritualgrundstruktur des ADF durchzuziehen (das kommt dann später), möchte ich zumindest zu den Kernzeiten der Sonne die Tagundnachtgleiche würdigen.

Und da außerdem ja auch noch die partielle Sonnenfinsternis ist, habe ich sie ebenfalls mit in den Zyklus eingeschlossen. Die Gebete sollen zum Sonnenaufgang, Mittag und Sonnenuntergang gesprochen werden. Vielleicht kann sie ja der ein oder andere ebenfalls gebrauchen.

Euch allen ein frohes Ostara!

 

Ostara- Gebet beim Sonnenaufgang   Ostara-Gebet zu Mittag

Ostara-Gebet beim Sonnenuntergang

 

Gebet zur Sonnenfinsternis-Ostara 2015

 

Lied zu Ostara – Brenne Feuer/Frühlingstanz

16. März 2015

Fruehlingstanz-1Fruehlingstanz-1Hier ist ein Lied, dass sich gut eignet, um es mit den Kindern am Osterfeuer zu singen.

Ostara – Brenne Feuer (Frühlingstanz, Text und Noten)

 

 

Brenne, Feuer, brenne hell: Weit leuchtet dein Schein!

An Ostara tanzen wir in den Frühling rein!

1.) Tag und Nacht sind heut’ gleich lang, halten sich die Waage,

Das Licht nimmt nun überhand, das ist keine Frage!

2.)Blumen blühen, Sonne scheint, Specht, der klopft im Wald,

Bienen summen auf der Wies’, unser Lied erschallt:

3.) Eier haben wir gesucht, Hasen auch geseh’n.

Hier am Feuer bitten wir um Ostaras Segen!

 

Merken

Merken

Merken

Knete selber gemacht

3. März 2015

Bei meinen Kindern, und allen Kindern die ich sonst noch so kenne, ist Knete der Hit.

Egal, ob das Wetter gut ist oder nicht, mit Knete lässt sich der Tag wunderbar herumkriegen. Dazu ein paar Förmchen, eine Presse und Mamas Teigrolle, und fertig ist der Spaß.

 

Da man aber im Laufe der Zeit immer größere Mengen Knete braucht, stelle ich sie gerne selbst her.

Hier folgt mein Standardrezept. Manchmal erweitere ich die Zutatenliste um so Kleinigkeiten wie Glitter oder Duftöl. So gab es zu Weihnachten rote Lebkuchenknete und grüne Glitzerknete (und nachher logischerweise rot-grün-bräunliche Lebkuchen-Glitzerknete 🙂 )

 

Zutaten:

400 Gramm Mehl+ x
200 Gramm Salz
2 Esslöffel Alaunpulver, (das sind etwa 11 Gramm. Alaunpulver bekommst Du in der Apotheke)
einen halben (1/2) Liter kochendes Wasser
3 Esslöffel Speiseöl
eine Messerspitze Lebensmittelfarbe (Lebensmittelfarbe in allen möglichen Farben bekommst du in der Drogerie oder im Supermarkt), es geht auch flüssige Farbe oder Pulver

Herstellung:
Mehl, Salz und die 2 Esslöffel Alaunpulver werden gut vermischt.

Während du weiterrührst, schüttest du nun den halben Liter kochendes Wasser dazu.

Als nächstes die 3 Esslöffel Speiseöl und eine der Lebensmittelfarben in die Schüssel geben und mit dem Handrührgerät oder dem Mixer solange gründlich weiterrühren, bis eine Knetmasse entstanden ist.
Sollte die Knetmasse zu trocken sein, kannst du noch ein wenig Öl hinzugeben und noch einmal gründlich durchrühren.

Die Knete, die du gerade hergestellt hast, ist nun etwa 6 Monate haltbar, wenn du sie im Kühlschrank aufbewahrst. Allerdings musst du darauf achten, dass die Knetmasse wie andere Knete auch, immer gut luftdicht verpackt ist. Sie ist sehr geschmeidig, aber nicht zu pappig und lässt sich gut verarbeiten.

 

 

Und wenn kein Alaun vorhanden ist, oder zu wenig Salz?

Dann macht man eben ‘Schneeknete’: Einfach Speisestärke mit Bodylotion mischen, bis eine knetbare Masse entsteht. Hält sich nicht ewig, aber der Tag ist gerettet.

Ostara – Kinderandacht

2. März 2015

Krabbelgottesdienst, Kindergottesdienst, Kinderandacht, Kinderkatechese…. wie man es auch nennt: Gemeint ist ein kleines Ritual, das speziell für die Durchführung mit Kindern geschrieben wurde, egal, in welcher Religion.

Mit Ostara möchte ich eine Reihe von Kinderandachten zu den Hochfesten beginnen, die ich vor einiger Zeit zu schreiben begonnen habe.

Alle Kinderandachten haben ein einheitliches Grundgerüst, damit sie den Kindern nach und nach einen vertrauten Rahmen bieten, der dann beliebig gefüllt werden kann.

Diese beiden Kinderandachten hier sind nicht speziell druidisch, aber wenn ich es schaffe, schreibe ich sie auch noch in zweiter Version um, so dass sie der ADF-Ritualgrundstruktur entsprechen.

 

Die erste Variante hat das Kernthema ‘Wünsche für das Jahr pflanzen’. Sie enthält außerdem das Grundgerüst für beide Rituale.

KInderandachtOstaraI-GrundgerstundWunscheier

 

Die zweite Variante hat das Kernthema ‘Die Natur ist erwacht’.

KinderandachtOstaraII-DieNaturisterwacht

 

Ostara – Sonstiges für Schulkinder

28. Februar 2015

Dies sind Arbeitsblätter mit Rätseln verschiedener Art, die für Schulkinder geeignet sind. Die Suchsel wurden erstellt mit Hilfe von http://www.suchsel.de.vu/

Die Purzelwörter wurden mit der Schriftart Gruschudru Basic von Florian Emrich erstellt.

Viel Spaß beim Rätseln und Tüfteln!

Ostara-Suchsel

Ostara Sonstiges – Purzelwörter

Ostara-Suchsel für Anfänger

 

Und hier noch etwas für die ganze Familie:

Ostara-Kalender Sonstiges – TagundNachtgleiche-Amerikaner

Ostara-Kalender Sonstiges – Osterfeuer

Ostara-Kalender für kleine Heiden Woche 3

28. Februar 2015

In der dritten Woche unseres Ostara-Kalenders befassen wir uns mit den Göttern und Naturgeistern, die in dieser Zeit die zentralen Figuren sind.

Ostara-Kalender Woche 3 blanko

Ostara-Kalender Woche 3 – Ostara wer

Ostara-Kalender Woche 3 – Ostaragärtchen

Ostara-Kalender Woche 3 – Frey, Frey und Nerthus

Ostara-Kalender Woche 3 – Platz für die Naturgeister

Ostara-Kalender Woche 3 – Gebet an Mutter Erde

Ostara-Kalender Woche 3 – Persephone

 

Oben seht ihr unser Ostaragärtchen 2015. Unsere Ostara ist zugegebenermaßen etwas modern gekleidet, aber eine Toga ist ja so out 🙂

Als Grundlage dient ein Steckschwamm, darüber haben wir die Schale mit Moos aufgefüllt und ein paar Steinen. Hinter dem Baum liegen ein paar der Eier, die wir in Woche 2 aus Salzteig gemacht haben.

Mein Sohn hat später noch einen Hahn aus Pappe gebastelt und dazugestellt.

Ich habe dazu erzählt, was es mit Ostara auf sich hat und eine kurze Version der heidnischen Schöpfungsgeschichte gegeben, um die Sache mit den Eierschalen zu erklären. Die Kinder fanden es toll die Kerze anzuzünden (und nachher auszupusten) und das Wasser in die Eierschale zu füllen.

Lied zu Ostara: Ostara geht wieder über das Land

25. Februar 2015

Ostara_geht_wieder_ueber_das_Land-1Ostara_geht_wieder_ueber_das_Land-1Ostara_geht_wieder_ueber_das_Land-1Ostara geht wieder über das Land

Millionen von Blüten in ihrer Hand!

Haucht allen Samen Leben ein:

Blumen erwachen: So kehrt der Frühling wieder ein!

Ostara_geht_wieder_ueber_das_Land   (als PDF)

Ostara-Kalender Sonstiges Lied – Ostara geht wieder…  (als Kalenderversion)

Der Text ist nicht von mir, der Autor leider unbekannt. Wer mehr weiß: Gerne Bescheid sagen!

Merken