Lied zu Ostara – Brenne Feuer/Frühlingstanz

Fruehlingstanz-1Fruehlingstanz-1Hier ist ein Lied, dass sich gut eignet, um es mit den Kindern am Osterfeuer zu singen.

Ostara – Brenne Feuer (Frühlingstanz, Text und Noten)

 

 

Brenne, Feuer, brenne hell: Weit leuchtet dein Schein!

An Ostara tanzen wir in den Frühling rein!

1.) Tag und Nacht sind heut’ gleich lang, halten sich die Waage,

Das Licht nimmt nun überhand, das ist keine Frage!

2.)Blumen blühen, Sonne scheint, Specht, der klopft im Wald,

Bienen summen auf der Wies’, unser Lied erschallt:

3.) Eier haben wir gesucht, Hasen auch geseh’n.

Hier am Feuer bitten wir um Ostaras Segen!

 

Merken

Merken

Merken

Knete selber gemacht

Bei meinen Kindern, und allen Kindern die ich sonst noch so kenne, ist Knete der Hit.

Egal, ob das Wetter gut ist oder nicht, mit Knete lässt sich der Tag wunderbar herumkriegen. Dazu ein paar Förmchen, eine Presse und Mamas Teigrolle, und fertig ist der Spaß.

 

Da man aber im Laufe der Zeit immer größere Mengen Knete braucht, stelle ich sie gerne selbst her.

Hier folgt mein Standardrezept. Manchmal erweitere ich die Zutatenliste um so Kleinigkeiten wie Glitter oder Duftöl. So gab es zu Weihnachten rote Lebkuchenknete und grüne Glitzerknete (und nachher logischerweise rot-grün-bräunliche Lebkuchen-Glitzerknete 🙂 )

 

Zutaten:

400 Gramm Mehl+ x
200 Gramm Salz
2 Esslöffel Alaunpulver, (das sind etwa 11 Gramm. Alaunpulver bekommst Du in der Apotheke)
einen halben (1/2) Liter kochendes Wasser
3 Esslöffel Speiseöl
eine Messerspitze Lebensmittelfarbe (Lebensmittelfarbe in allen möglichen Farben bekommst du in der Drogerie oder im Supermarkt), es geht auch flüssige Farbe oder Pulver

Herstellung:
Mehl, Salz und die 2 Esslöffel Alaunpulver werden gut vermischt.

Während du weiterrührst, schüttest du nun den halben Liter kochendes Wasser dazu.

Als nächstes die 3 Esslöffel Speiseöl und eine der Lebensmittelfarben in die Schüssel geben und mit dem Handrührgerät oder dem Mixer solange gründlich weiterrühren, bis eine Knetmasse entstanden ist.
Sollte die Knetmasse zu trocken sein, kannst du noch ein wenig Öl hinzugeben und noch einmal gründlich durchrühren.

Die Knete, die du gerade hergestellt hast, ist nun etwa 6 Monate haltbar, wenn du sie im Kühlschrank aufbewahrst. Allerdings musst du darauf achten, dass die Knetmasse wie andere Knete auch, immer gut luftdicht verpackt ist. Sie ist sehr geschmeidig, aber nicht zu pappig und lässt sich gut verarbeiten.

 

 

Und wenn kein Alaun vorhanden ist, oder zu wenig Salz?

Dann macht man eben ‘Schneeknete’: Einfach Speisestärke mit Bodylotion mischen, bis eine knetbare Masse entsteht. Hält sich nicht ewig, aber der Tag ist gerettet.

Ostara – Kinderandacht

Krabbelgottesdienst, Kindergottesdienst, Kinderandacht, Kinderkatechese…. wie man es auch nennt: Gemeint ist ein kleines Ritual, das speziell für die Durchführung mit Kindern geschrieben wurde, egal, in welcher Religion.

Mit Ostara möchte ich eine Reihe von Kinderandachten zu den Hochfesten beginnen, die ich vor einiger Zeit zu schreiben begonnen habe.

Alle Kinderandachten haben ein einheitliches Grundgerüst, damit sie den Kindern nach und nach einen vertrauten Rahmen bieten, der dann beliebig gefüllt werden kann.

Diese beiden Kinderandachten hier sind nicht speziell druidisch, aber wenn ich es schaffe, schreibe ich sie auch noch in zweiter Version um, so dass sie der ADF-Ritualgrundstruktur entsprechen.

 

Die erste Variante hat das Kernthema ‘Wünsche für das Jahr pflanzen’. Sie enthält außerdem das Grundgerüst für beide Rituale.

KInderandachtOstaraI-GrundgerstundWunscheier

 

Die zweite Variante hat das Kernthema ‘Die Natur ist erwacht’.

KinderandachtOstaraII-DieNaturisterwacht

 

Ostara – Sonstiges für Schulkinder

Dies sind Arbeitsblätter mit Rätseln verschiedener Art, die für Schulkinder geeignet sind. Die Suchsel wurden erstellt mit Hilfe von http://www.suchsel.de.vu/

Die Purzelwörter wurden mit der Schriftart Gruschudru Basic von Florian Emrich erstellt.

Viel Spaß beim Rätseln und Tüfteln!

Ostara-Suchsel

Ostara Sonstiges – Purzelwörter

Ostara-Suchsel für Anfänger

 

Und hier noch etwas für die ganze Familie:

Ostara-Kalender Sonstiges – TagundNachtgleiche-Amerikaner

Ostara-Kalender Sonstiges – Osterfeuer

Ostara-Kalender für kleine Heiden Woche 3

In der dritten Woche unseres Ostara-Kalenders befassen wir uns mit den Göttern und Naturgeistern, die in dieser Zeit die zentralen Figuren sind.

Ostara-Kalender Woche 3 blanko

Ostara-Kalender Woche 3 – Ostara wer

Ostara-Kalender Woche 3 – Ostaragärtchen

Ostara-Kalender Woche 3 – Frey, Frey und Nerthus

Ostara-Kalender Woche 3 – Platz für die Naturgeister

Ostara-Kalender Woche 3 – Gebet an Mutter Erde

Ostara-Kalender Woche 3 – Persephone

 

Oben seht ihr unser Ostaragärtchen 2015. Unsere Ostara ist zugegebenermaßen etwas modern gekleidet, aber eine Toga ist ja so out 🙂

Als Grundlage dient ein Steckschwamm, darüber haben wir die Schale mit Moos aufgefüllt und ein paar Steinen. Hinter dem Baum liegen ein paar der Eier, die wir in Woche 2 aus Salzteig gemacht haben.

Mein Sohn hat später noch einen Hahn aus Pappe gebastelt und dazugestellt.

Ich habe dazu erzählt, was es mit Ostara auf sich hat und eine kurze Version der heidnischen Schöpfungsgeschichte gegeben, um die Sache mit den Eierschalen zu erklären. Die Kinder fanden es toll die Kerze anzuzünden (und nachher auszupusten) und das Wasser in die Eierschale zu füllen.

Ostara-Kalender für kleine Heiden – Woche 2

In Woche 2 unseres Ostara-Kalenders beschäftigen wir uns mit der Tierwelt. Hier ist gerade nämlich mindestens so viel los wie bei den Pflanzen: Die Zugvögel sind wieder da, die Winterschläfer sind aufgewacht, die Schafe haben ihre Lämmer bekommen, man sieht die ersten Bienen und Schmetterlinge, bekommt die ersten Mückenstiche…. 😉

Grund genug, sich näher damit zu befassen…

Ostara-Kalender Woche 2 blanko

Ostara-Kalender Woche 2 – Schmetterlinge überall

Ostara-Kalender Woche 2 – Hasenjagd

Ostara-Kalender Woche 2 -Nistmaterial für Vögel

Ostara-Kalender Woche 2 Spaziergang in die Natur

Ostara-Kalender Woche 2 – Tiere für den Osterstrauch

 

Unser Nistmaterial-Körbchen:

Nistmaterial klein

Ostara-Kalender für kleine Heiden Woche 1

Thema der 1. Woche dieses Kalenders ist die Pflanzenwelt. Rund um uns fängt alles an zu grünen und zu blühen in den nächsten Wochen, und da macht es Sinn, jetzt zu säen und zu pflanzen, wenn man in drei Wochen etwas davon haben will.

Anbei findet ihr einige Ideen zum Herunterladen in Eiform. Druckt euch aus, was euch gefällt und was ihr ausprobieren wollt. Es ist so gedacht, dass man sich im Laufe der Woche ein oder zwei Projekte durchführt und sich auf die Art näher mit dem Thema auseinandersetzt und Gesprächsanlässe schafft.Ich habe bewusst Sachen wie ‘Wir machen einen kleinen Garten’ und ‘Wir säen Kresseeier’ weggelassen. Aber ich werde wohl eine Blanko-Vorlage in .doc einstellen, falls ihr euch selbst so etwas basteln wollt.

Bei manchen Ideen habe ich die entsprechende Website oder sonstige Ursprungsquelle angegeben und empfehle dringend, sich den Link dann mal anzuschauen. Ich will niemandem seine Ideen klauen, daher gibt es dann auch nur eine deutsche Kurzbeschreibung für die, die des Englischen nicht mächtig sind. Die Fotos auf den Seiten sind aber sehr aussagekräftig.

Die Eier sind wie eine zusammenklappbare Karte: Die Vorderseite könnt ihr noch selbst gestalten, der Innenteil ist die Beschreibung, und auf die Rückseite kann dann evt. ein Foto vom fertigen Produkt.

 

Die Schriftart ist Gruschudru Basic unter CC-Lizenz von Florian Emrich, dem an dieser Stelle herzlich dafür gedankt sei.

 

Und jetzt los:

Ostara-Kalender Woche 1 – Schachtelpflänzchen

Ostara-Kalender Woche 1 – Meditativer Tanz Aufwachen der Wurzelkinder

passende Musik:

‘Tanz der Gräser’ oder ‘Tanz der Knospen’ von Amei Helm, CD Beautiful Planet – Schöne Erde

‘River flows in you’ von Yiruma

‘Lord of the rings-Medley’ von Lindsay Stirling (Youtube), wenn man es etwas gewaltiger mag

Ostara-Kalender Woche 1 – Samenbomben

Ostara-Kalender Woche 1 – Grasraupen

Grasraupen 2015

Ostara-Kalender Woche 1 – Frühlingsblumengirlande aus Salzteig

Ostara-Kalender Woche 1 blanko

 

Hier ein paar Impressionen von unserem Schachtelpflänzchen:

Schachtelpflänzchen 1 kleinSchachtelpflänzchen 2 klein

Ostara-Kalender für kleine Heiden 1

Hier folgt schon mal der erste Teil:

Eine Vorlage, wie euer Kalender aussehen könnte!

Ich habe das Ei so gestaltet, dass es, wenn man die Sonne unten als ein Element nimmt, für 20 Tage etwas zum Malen gibt. Grundsätzlich würde ich euch empfehlen, wenn eure Kinder euch die Wahl lassen, die Sonne als letztes Motiv auszumalen.

Kalender-Bild zum Ausdrucken

Ostara-Kalender

 

 

 

Zwischenstand für unseren eigenen Kalender:

Wir haben einen Hasen gebastelt, und zu den gemachten Kalenderteilen Eier gebastelt. Da mir der Kleber ausgegangen ist, sind die Eier auf dem Bild nicht komplett.

Ostarakalender klein

Samhain-Kalender für kleine Heiden

Nach und nach werde ich ein paar Sachen hochladen, die ich in den letzten zwei Jahren gemacht habe, auch wenn gerade die falsche Jahreszeit dafür ist.

 

Hier also der Samhain-Kalender für kleine Heiden!

Er erstreckt sich über sieben Tage, und anders als sonst ist diesmal relativ festgelegt, was an welchem Tag ansteht. Es gibt eine zweiteilige Kalenderschablone mit Türchen für jeden Tag zum Basteln, die man vorher zurechtschneiden und zusammenkleben muss. Zu jedem Türchen wiederum gibt es ein Textblatt, passend zu dem Bild auf dem Kalender. Die Bildquellen sind bei den Dokumenten angegeben.

Der Kalender ist teilweise druidisch im ADF-Stil gehalten. Es steht euch natürlich wie immer frei, die Umsetzung an eure Bedürfnisse anzupassen.

Viel Spaß damit!

Kalendervorlage:  Samhain-Kalender Vorlage

Tag 25: Der Stammbaum Samhain-Kalender 25

Tag 26: Familien-Schatzsuche   Samhain-Kalender 26

Tag 27: Nach Äpfeln tauchen  Samhain-Kalender 27

Tag 28: Gebet zu den Vorfahren  Samhain-Kalender 28

Tag 29: Der Gruselkürbis  Samhain-Kalender 29

Tag 30: Der Brunnen – das Tor zur Unterwelt  Samhain-Kalender 30

Tag 31: Samhain-Lied ‘Wenn ich mich an dich erinnere’  Samhain-Kalender 31

An Imbolc weckt Brighid die schlafende Erde auf

…und wir helfen ihr dabei!

Dieser Stab ist nicht direkt traditionell, aber trotzdem eine schöne Idee: Brighid wandert draußen über das Land: Wo sie mit ihrem Stab die Erde berührt, kann in ein paar Wochen, wenn der Schnee geschmolzen ist, neues Leben entstehen.

Der Schneeflocken-Zauberstab

(Modifiziert nach einer Bastelidee auf Pinterest)

Du brauchst folgende Sachen:

1 Stock oder Ast

2 Stücke Filz in braun oder hellgrün, 2 Stücke Filz in weiß

1 Schere

etwas Watte

Heißkleber und eine Heißklebepistole

evt. Nähzeug, Bänder in passenden Farben

Aus zwei verschiedenen Filzsorten (z.B. innen hellbraun oder hellgrün, außen weiß) je zwei gleiche Schneeflocken ausschneiden, eine kleinere und eine große, gemusterte. Der innere Teil steht für das Leben, das unter dem Schnee schlummert und aufgeweckt werden soll.

Schneeflockenstab 1

Die kleineren Teile zusammennähen oder kleben und mit etwas Watte füllen. An einer Ecke eine Lücke lassen: Dort wird der Stab eingesteckt. Die große Flocke wird beidseitig um die gefüllte kleinere geklebt. Nun den Stab einstecken und am besten ebenfalls festkleben. Jetzt kannst du ihn entweder mit einigen Bändern umwickeln oder die Bänder unterhalb der Schneeflocke in einer Schleife festbinden.

Schneeflockenstab 2

Mit dem Stock klopft man draußen auf die Büsche und den Boden, um den Frühling zu rufen.

Dazu kann man dann rufen:

Pflanzen in der Erde, wacht jetzt auf! Steckt die Köpfchen aus dem Boden raus!

Pflanzen, hört auf diesen magischen Klang: Im Frühling werden die Tage wieder lang!

Schneeflockenstab 3