Christchurch

15. März 2019

Gestern habe ich ein Bild von Eiern gesehen: Erst lagen mehrere Eier in unterschiedlichen Schattierungen von weiß und braun nebeneinander. Daneben waren sie aufgeschlagen in der Pfanne auf dem Herd – nicht voneinander zu unterscheiden.

Mein Glaube mag sich ziemlich von dem Islam unterscheiden, aber fest verankert ist darin die Idee, dass jeder ein Rest auf seinen Glauben hat und dass nicht das Äußere den Menschen ausmacht, sondern was er tut.

Um so schlimmer, dass der Mörder von Christchurch sich auf Walhalla berufen hat. Was lässt ihn glauben, eine Religion/Glaubensgemeinschaft, die Menschen aller Nationalitäten, Hautfarben und Geschlechter willkommen heißt, könnte die Richtige für ihn sein?  Menschen wegen ihres Glaubens zu ermorden macht einen nicht zum Heiden und Helden, sondern nur zu einem Arschloch!

Mein Gruß und mein Mitgefühl gehen an die Bürger von Christchurch und die Familien der Betroffenen: Hier brennt eine Kerze für euch. Niemand sollte in diese Situation kommen, niemals.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.