Badepralinen – Weitere Ideen

8. Februar 2015

Der Valentinstag oder Muttertag steht vor der Tür?

Dann mach doch Badepralinen in Herzform. Ich nutze dafür gerne meine Silikonform für Lollies. Die hat zwei ineinander versetzte Herzchen. Rot oder rosa einfärben und mit dem Lieblingsparfüm (kein Eau de Toilette) versetzen und fertig!

 

 

Eine tolle Idee zu Ostern sind Ostereier-Badebomben:

Man nehme ein kleines Spielzeug, z.B. ein Figürchen aus einem Ü-Ei oder einen schönen Halbedelstein etc. und forme eine eiförmige Badepraline drum herum. Da das schon etwas größere Kugeln sind, werden sie dann auch nicht mehr Praline, sondern Bombe genannt. Wenn die Badebombe sich im Wasser auflöst, kommt nach und nach die kleine Überraschung zum Vorschein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.