Salzteig-Grundrezept

17. Februar 2015

Mit diesem Rezept arbeite ich schon seit ein paar Jahren und habe gute Erfahrungen gemacht.

Stichwort Tasse: Ich nehme immer die großen Kaffeepötte dafür.

 

1 1/2 Tassen Mehl + ggf. etwas mehr zum Verkneten

1/2 Tasse Mondamin

1 Tasse Salz

1 Tasse Wasser

3 EL neutrales ÖL

 

Mondamin und Öl machen den Teig geschmeidiger. Es geht aber auch ohne Mondamin/Speisestärke. Dann halt mehr Mehl nehmen.

 

Alles zu einem glatten Teig verkneten, Teig nach Belieben formen und bearbeiten. Fertige Motive je nach Dicke 1-2 Tage an der Luft trocknen lassen.

Dann bei Ober-/Unterhitze bei 75°C pro halbem Zentimeter Dicke eine Stunde lang im Ofen trocknen. Danach die Temperatur erhöhen auf 150 °C für 2 Stunden. Kann auch schon mal länger dauern, das hängt vom Ofen ab.

Die fertigen Motive können dann nach dem Auskühlen bemalt und lackiert werden.

 

Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.