Und noch mehr Musik…

9. Oktober 2015

Die folgenden Stücke sind mit einem alten Headset aufgenommen worden und haben leider ein bisschen Hintergrundrauschen. Irgendwann schaffe ich es hoffentlich, die nochmal in besserer Qualität aufzunehmen…

Alles kommt zur Ruhe

Alles außer meinem Sohn, den man gegen Ende des Stücks dann hören kann 😉

 

Own shee mala

Obwohl ich eigentlich kein Fan von Heya-Liedern bin (fühlt sich nicht richtig an), mag ich dieses Lied sehr gerne. Soweit ich weiß, ist es ein indianisches Morgenlied.

 

Göttlicher Funke

Die ursprüngliche Version meines Kosmos-Lieds.

 

SIE – Anrufungen an die göttliche Kraft

Auch schon etwas älter, eine Art Litanei.

 

Walk in your night (von Cynthia R. Crossen)

Ein wunderschönes Lied, wie ich finde. Cynthia Crossen hat mir vor einiger Zeit freundlicherweise erlaubt, einige ihrer Lieder selbst einzusingen und auch kostenlos ins Internet zu stellen. Vielen Dank dafür!

 

Dance me into life (von Cynthia R. Crossen)

Das gilt auch für dieses Lied, dass sich besonders für die Tagundnachtgleiche eignet und mit unterschiedlichen Gegensätzen erweitert werden kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.