Gottheit der Woche 14: Delling

2. Januar 2018

Gott des Anlasses: Delling

Dieser Moment zwischen Tag und Nacht,

wenn es hell zu werden beginnt,

aber die Sonne noch nicht über den Horizont guckt,

wenn das einzige Geräusch der Gesang der Vögel ist.

Dieser Moment, wenn die Welt den Atem anhält,

wenn sich der Himmel rötet,

und die Wiesen am Fluss im Morgendunst baden.

Dieser Moment, wo ich durchatmen kann,

bevor das Chaos des Alltags über mich hereinbricht.

Dieser Moment bist du, Delling!

Glänzender Gott des Morgenlichts,

Vater des Tages,

ich grüße dich und lade dich ein:

Teile diesen Moment mit mir!

 

In English:

This moment between day and night,

when it’s starting to become bright

still the sun has not risen above the skyline,

when the only sound you can hear is the song of the birds.

This moment, when the world seems to hold her breath

when the sky reddens slowly

and the meadows at the river are bathed in morning mist.

This moment when I can breathe deeply,

before the daily chaos closes in on me.

This moment is you, Delling!

Shining god of morning light,

father of Day,

I greet you and invite you:

Share this moment with me!

 One Comment

  1. birgit

    Ein wunderschönes Ritual am frühen Morgen, mit einer Kanne Tee als Opfergabe bzw. Wasser des Lebens.
    Das Omen war folgendes: Sowilo – Gebo – Ansuz
    Sowilo dürfte in diesem Fall für Delling stehen, die Morgendämmerung und aufgehende Sonne. Gebo, ein Geschenk, das auf Gegenseitigkeit beruht: Ich gebe dir und du gibst mir. Ansuz – Das Geschenk, zu wissen, dass alles seine Ordnung hat, man unter dem Schutz der Götter steht und beruhigt in den Tag starten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.