An Nehalennia

Das Auto kam mir entgegen,

ganz plötzlich hinter dem Planwagen hervor,

ein Überholmanöver, wo keins erlaubt war.

Und ich auf der Gegenfahrbahn,

kein Platz zum Ausweichen,

nur Sekundenbruchteile bis zum Knall.

Dann schoss er an mir vorbei,

um Haaresbreite,

hupend, ein schwarzer Blitz.

Ob der Fahrer genauso erschrocken war wie ich?

Ich fuhr weiter, mechanisch, bis zu einem sicheren Parkplatz.

Du fuhrst für mich, denn ich war wie erstarrt.

Tränen, Zittern, der große Schock im Nachhinein.

Selten habe ich deine Nähe so gespürt.

To Nehalennia

The car came towards me
suddenly from behind the covered wagon,
an overtaking maneuver where none was allowed.

And I was in the opposite lane,
no room to swerve,
only fractions of a second until the bang.

Then he shot past me,
by a hair’s breadth,
honking, a black flash.
I wonder if the driver was as startled as I was.

I drove on, mechanically, to a safe parking spot.
You drove for me, because I was frozen.
Tears, trembling, the great shock afterwards.
Rarely have I felt your closeness like that.

#PrayerADay #ADFDruidry


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.