Der Samen

Einen Samen lege ich in die Erde,

und träume davon, was daraus werden mag.

Einen Samen lege ich in die Erde,

und gieße ihn behutsam, damit er nicht davongespült wird.

Einen Samen lege ich in die Erde,

und befreie das Umfeld von anderen Pflanzen, die ihn am Wachsen hindern könnten.

Einen Samen lege ich in die Erde,

begleitet von Hoffnung.

Einen Samen lege ich in die Erde,

und sehe ihm voller Stolz und Erwartung beim Wachsen zu.

Einen Samen lege ich in die Erde,

und betrachte seine Entwicklung voller Sorge.

Einen Samen,

der meine Träume trägt.

The seed

I place a seed in the ground,
and dream of what it may become.

A seed I place in the ground,
and water it gently so that it will not be washed away.

A seed I place in the earth,
and clear the environment of other plants that might prevent it from growing.

A seed I place in the earth,
accompanied by hope.

A seed I place in the earth
and watch it grow with pride and expectation.

A seed I place in the earth,
and watch its development with concern.

A seed,
that carries my dreams.

PrayerADay #ADFDruidry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.