Gebet zu Loki – auf besonderen Wunsch

27. Februar 2018

In eine Welt von Eis bringst du das Feuer,

Loki!

Was zu erstarren droht,

erfriert in Konventionen,

versteinert in Korsetten,

weil es immer so war,

das bringst du in Bewegung.

Du,

dessen Element das Chaos ist,

sorgst dafür, dass sich Dinge verändern, wandeln.

Du

zerstörst die Sicherheit und Geborgenheit des vertrauten Rahmens,

aber so lernen wir neue Wege zu gehen,

neue Erfahrung zu machen,

neue Gedanken zu denken,

auszuprobieren, was wir uns sonst nie getraut hätten.

Ja,

das hat Konsequenzen:

Nicht alle Wege führen zum Ziel:

Manche sind eine Sackgasse,

manche führen in gefährliche Regionen.

Aber wüssten wir das, wenn nicht einer diesen Weg gegangen wäre?

Du,

mit deiner Sprachgewandheit,

deinem Sinn für Humor,

deinem flexiblen Geist,

deiner Toleranz gegen deine Mitgesellen,

ob Götter, Riesen oder Menschen,

du kanntest die Risiken,

und auch du musstest

die Konsequenzen tragen.

Dein Schicksal,

verwoben mit dem der Götter,

verwoben mit dem der Menschen,

und doch tanzt du zwischen allem

wie die züngelnden Flammen des Feuers.

Lehre uns Beweglichkeit,

Loki,

dass wir offen bleiben für Neues,

dass wir nicht in unserem Denken und unseren Gewohnheiten erstarren.

Nimm dafür unseren Respekt!

 

In English:

You bring the fire into a world of ice,

Loki!

What threatens to solidify,

to freeze in conventions,

to petrify in corsets,

because it has always been this way:

You get it into motion.

 

You,

whose element is chaos,

you make sure that things change, transform.

 

You

destroy the safety and comfort of our familiar frames,

that’s how we learn to walk new ways,

make new experiences,

think new thoughts,

try what we would have never dared to otherwise.

 

Yes,

there are consequences:

Not all paths lead to our destination.

Some are dead end streets,

some lead into dangerous regions.

But how would we know if not someone had walked this road?

 

You,

with your eloquence,

your sense of humour,

your flexible mind,

your tolerance towards the people around you,

whether gods, giants or humans,

you knew the risks,

and you had to suffer the consequences, too.

 

Your fate,

enmeshed in the fate of the gods,

enmeshed in the fate of humanity,

and still you were dancing between everything,

like the licking flames of fire.

 

Teach us your flexibility,

Loki,

that we may stay open for new things,

that we don’t freeze in our thinking and habits.

Take our respect for this!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.