Monthly Archives: Januar 2018

Kindergeburtstag: Mottoparty ‘Feuerwehr’

14. Januar 2018

Wie feiert man mitten im Winter eine Feuerwehrparty mit einer Bande 5-jähriger? Im Sommer kann ich draußen mit dem Schlauch herumspritzen, kein Problem. Aber im Winter, bei unberechenbarem Wetter?

Hier sind ein paar Ideen, die sowohl drinnen als auch draußen funktionieren:

  1. Allzeit bereit!

Spielumsetzung: Parcour in Schutzkleidung

Je nach räumlichen Gegebenheiten baut man einen (Hindernis-)Parcour auf, in der einfachsten Variante einfach einen Stuhl am anderen Ende des Raums, zu dem alle einmal hin und wieder zurücklaufen müssen. Das Ganze allerdings in Schutzkleidung.

Material: Feuerwehrhelm (Karneval!), Topfhandschuhe, Erwachsenen-Gummistiefel, gegebenenfalls Hindernisse für den Parcour

 

2. Tiere aus dem Feuer retten

Spielumsetzung: Topfschlagen

Unter dem Topf verborgen ist ein Kuscheltier, das gerettet werden muss.

Material: großer Topf/Schüssel, Löffel/Schläger, Augenbinde, Kuscheltier

 

3. Feuer löschen

Spielumsetzung: Dosenwerfen

6 leere Cappuccinodosen mit rotem Krepp und kleiner Flamme bekleben, zu Pyramide aufbauen und mit Ball abwerfen lassen

Material:  vorbereitete Dosen, Ball, kleiner Tisch o.ä.

Draußen geht es natürlich auch mit Metalldosen ohne Beklebung und einem Wasserschlauch.

 

4. Bei Hochwasser über den Fluss

Spielumsetzung: Nur mit Hilfe von 2 DIN-A 4 Blättern sollen die Kinder das Zimmer durchqueren. Also immer auf 1 Blatt stehen und das andere vor sich legen und wechseln.

Material: Pro Kind 2 Blätter Papier (oder pro Team), Star- und Ziellinie

 

5. Schlauch aufwickeln

Spielumsetzung: Lakritz- oder Gummischnecken abwickeln oder alternativ Gummischnüre nehmen. 1 Schnurende in den Mund nehmen und ohne Hilfe der Hände die Schnur in den Mund ziehen und auffuttern.

Material: Lakritzschnecken, Gummischnüre

 

6. Feuerwehrquiz

Spielumsetzung: 1,2 oder 3 mit Feuerwehrfragen

Drei Antwortfelder markieren, Fragen stellen und Antwortmöglichkeiten vorlesen, Kinder sollen sich für eine Antwort entscheiden. Ein Feuerwehrquiz findet sich auf www.kidsweb.de, aber ihr könnt euch natürlich auch eigene Fragen ausdenken.

 

7. Unfallopfer befreien

Spielumsetzung: ‘Schokolade auspacken’

Reihum wird gewürfelt. Wer eine Sechs hat, darf versuchen, mit Messer und Gabel die Schachtel auszuwickeln. Wenn die Schachtel zum Schluss befreit ist (das Unfallopfer aus dem Autowrack gerettet), darf der Inhalt gemeinsam verputzt werden.

Material: 1 Würfel, eine in viele Schichten Zeitungspapier eingewickelte Schachtel mit Süßigkeiten, Messer und Gabel

 

Zum Schluss bekommen die Kinder eine Urkunde oder einen Feuerwehrausweis. Vorlagen für Urkunden gibt es z.B. bei www.kidsweb.de

 

Kuchen und Getränke:

Muffins mit rotem Zuckerguss und 112 darauf geschrieben

Streichholzplätzchen: Mürbeteig in schmale Streifen /Streichholzlänge schneiden, backen und eine Spitze in roten Zuckerguss tauchen

Waffeln mit Löschschaum (Sahne)

Getränkeflaschen mit LÖSCHWASSER beschriften

 

Weitere Ideen:

Vielleicht kennt ihr ja auch jemanden, der bei der Jugendfeuerwehr ist und bereit wäre, in seiner Uniform vorbeizukommen?

Wunderkerzen kann man auch drinnen anzünden. Vielleicht habt ihr ja noch ein paar von Silvester übrig.

Wenn die Umstände mitspielen, ist ein kleines Lagerfeuer in einer Feuerschale im Garten der Hit!

 

Anmerkung: Bei unserer Party habe ich festgestellt, dass kleine Jungs lieber frei spielen. Daher haben wir nur 2-3 Spielchen gemacht und den Rest der Zeit haben die Herren herumgetobt. Geht natürlich auch! 😉

Viel Spaß!

 

Gottheit der Woche 10: Freya

12. Januar 2018

In dieser Woche ist der Weltfrauentag. Daher erscheint mir Freya ein passender Gast.

 

Starke,

unabhängige,

schöne Göttin,

Freya Vanadis!

 

Freie,

selbstbewusste,

leidenschaftliche Göttin,

Freya Vanadis!

 

Kämpferische,

liebende,

zauberkundige Göttin,

Frea Vanadis!

 

Anführerin der Walküren,

du, die die erste Wahl trifft

unter den Gefallenen!

 

Du, die auf der Suche

nach ihrem Mann

die ganzen Welten bereiste!

 

Du, die von späteren Generationen

und fremden Religionen

so gefürchtet wurde,

dass man sie verteufelte!

 

Dich rufe ich!

Im Namen aller Frauen dieser Erde:

Du bist uns ein Vorbild in deiner Stärke,

in deiner Leidenschaft,

in deinem Selbstbewusstsein!

 

Leg dein Falkengewand an,

Freya,

und lass dich von deinen Flügeln an mein Feuer tragen.

Lehr mich dein Wissen

und erfreue dich an meinen Geschenken für dich!

 

In English:

Strong,

independent,

beautiful goddess,

Freya Vanadis!

 

Free,

self-assured,

passionate goddess,

Freya Vanadis!

 

Fighting,

loving,

magic performing goddess,

Freya Vanadis!

 

Leader of the valkyres,

you who choose first

among the fallen!

 

You who searched for her husband

in all worlds!

 

You who has been feared so much

by later generations and other religions

that they demonized you!

 

I call out to you,

in the name of all women of this world:

You are an idol for us

in your strength,

your passion,

your self-reliance!

 

Put on your falcon’s dress,

Freya,

and let your wings bring you to my fire.

Teach me your knowledge

and delight in the gifts I have for you!

 

Lied: Das Baum-Mantra

6. Januar 2018

Das Baum-Mantra

Ich bin ein Blatt

an einem Baum

in einem Wald.

Und durch den Baum

in diesem Wald

bin ich verbunden

mit der Welt.

Ehret den Baum!

 

Dieses Lied spukte schon eine Weile durch meine Notizen, aber jetzt habe ich es auch mal geschafft, daszu eine Audioversion zu erstellen.

Man kann sich beim Singen sehr schön bewusst machen, dass man nicht allein auf der Welt ist, sondern diese Welt mit anderen teilt und eine Verantwortung dafür trägt. Ob man es nutzt, um die Einheit einer Gruppe zu verstärken oder sich deutlicher mit der Erde zu verbinden:

In diesem Lied ist der Wald mit seinem komplex geschichteten Ökosystem und den weit ausufernden Wurzelausläufern ein Sinnbild für die gesamte Natur und die Erde. Widmen möchte ich es aber speziell dem Hambacher Forst.

Gottheit der Woche 08: Mannanán Mac Lir

4. Januar 2018

Wellen wogen an den Strand meiner Seele,

Wellen tragen dich mir zu:

Mannanán Mac Lir,

Sohn der See,

ich rufe dich!

Nebelwirker,

dessen Umhang unsichtbar macht:

Du bietest denen Schutz, die deinen Schutz suchen!

Lehrer und Pate,

gerecht und wegweisend

lehrst du deine Schützlinge, was sie zu lernen haben!

Wahrheitssuchend bist du, mit deinem Schwert, das Antworten einfordert!

Humorvoller Spaßmacher,

mit einem Zwinkern im Auge und einem Lachen im Herzen

machst du das Leben leichter!

Großzügig bist du,

dessen Schweine das Festmahl der Götter sind und doch jeden Tag wiedergeboren werden!

Grenzwächter,

Fährmann für die Toten,

zwischen Land und Meer wanderst du und hütest das Tor zur Anderswelt!

Dein Boot braucht kein Segel, um sein Ziel zu erreichen,

und dein Streitwagen wird von Enbarr über festen Boden und tiefe Gewässer gleichermaßen sicher gezogen.

Mögest du heute an mein Feuer gezogen werden,

Mannanán,

ich heiße dich willkommen!

 

In English:

Waves are rolling onto to beach,

waves are carrying you to me,

Mannanán Mac Lir,

son of the sea,

I call out to you!

Mistweaver,

whose cloak makes invisible,

you grant those your protection who ask for it!

Teacher and godfather,

in fairness you show the way

and teach your protégés the lessons they have to learn!

You, who is searching for the truth with his sword that demands answers!

Fun-making trickster,

with a twinkle in your eye and a laugh in your heart

you make peoples’ lifes easier!

Generous are you,

whose pigs feed the gods at every feast

and are resurrected each new day!

Guardian on the borders,

ferryman for the dead,

you wander between land and sea and guard the gates to the Otherworld!

Your boat doesn’t need sails to find the way,

and your chariot is drawn by surefooted Enbarr over hard ground and water alike.

May he draw you to my fire today,

Mannanán,

I welcome you!

 

Gottheit der Woche 07: Dagda

4. Januar 2018

Gott des Anlasses: Dagda

Ich rufe dich, Dagda,

den ältesten, weisesten und mächtigsten der Tuatha De Danaan.

Allvater nennt man dich,

Ausgezeichneter,

Gott des vollkommenen Wissens

und auch Herr über Leben und Tod.

Mit deiner Keule spendest du Leben und nimmst es.

Mit deinem Kessel, der nie leer wird, stillst du den Hunger,

sowohl den leiblichen als den geistigen.

Mit deiner Harfe läutest du den Wechsel der Jahreszeiten ein.

Ich grüße dich zu dieser Zeit, in der wir Karneval feiern,

ein Fest des Lachens und der Freude,

bei dem man sich verkleidet, das Leben genießt und

gemeinsam auf den Straßen lacht und feiert,

und lade dich, der das Leben in vollen Zügen zu genießen versteht wie kein anderer, ein:

Komm zu mir,

Dagda,

feiere gemeinsam mit mir,

lehre mich, das Leben zu genießen und den Moment auszukosten

und nimm im Gegenzug an, was ich dir zu bieten habe.

 

In English:

I call out to you, Dagda,

eldest, wisest and mightiest of the Tuatha De Danaan.

Allfather you have been called,

Excellent One,

God of perfect knowledge

and Lord of Life and Death.

With your club you give and you take life.

With your kettle that never empties you still the hunger,

the physical one as much as the hunger for knowledge.

With your harp you make the seasons change.

My greetings go out to you,

in this time when we celebrate carnival,

a celebration of laughter and fun,

when people dress in funny clothes, enjoy life and

party together on the streets.

And I invite you, who samples the pleasures of life like nobody else:

Come to me,

Dagda,

let’s celebrate together,

teach me to enjoy life and the moment

and take what I have to give in return.

 

You might need to adapt this for other times or if you don’t have carnival where you live (which is almost everywhere else, I’m afraid).

Gottheit der Woche 14: Delling

2. Januar 2018

Gott des Anlasses: Delling

Dieser Moment zwischen Tag und Nacht,

wenn es hell zu werden beginnt,

aber die Sonne noch nicht über den Horizont guckt,

wenn das einzige Geräusch der Gesang der Vögel ist.

Dieser Moment, wenn die Welt den Atem anhält,

wenn sich der Himmel rötet,

und die Wiesen am Fluss im Morgendunst baden.

Dieser Moment, wo ich durchatmen kann,

bevor das Chaos des Alltags über mich hereinbricht.

Dieser Moment bist du, Delling!

Glänzender Gott des Morgenlichts,

Vater des Tages,

ich grüße dich und lade dich ein:

Teile diesen Moment mit mir!

 

In English:

This moment between day and night,

when it’s starting to become bright

still the sun has not risen above the skyline,

when the only sound you can hear is the song of the birds.

This moment, when the world seems to hold her breath

when the sky reddens slowly

and the meadows at the river are bathed in morning mist.

This moment when I can breathe deeply,

before the daily chaos closes in on me.

This moment is you, Delling!

Shining god of morning light,

father of Day,

I greet you and invite you:

Share this moment with me!

Gottheit der Woche 06: Hermod

2. Januar 2018

Ich rufe den Schnellen!

Hermod,

Götterbote,

Sohn von Odin und Frigga,

Reisender auf allen Ebenen des Weltenbaums!

Wer Walhalla erreicht, den heißt du mit Bragi willkommen.

Was verloren zu sein scheint, das bringst du zurück,

wie Draupnir, Odins Ring,

den du von Helheim wieder nach Asgard brachtest nach Balders Tod.

Suchender, ich grüße dich

und heiße dich willkommen.

 

Ich habe lange nach einer Gottheit gesucht, die für verlorene Dinge zuständig sein könnte. Hermod scheint mir da ganz passend, auch wenn sein Suchen eher schamanischer Natur ist. Das eine schließt das andere ja nicht immer aus, und so oft, wie ich Dinge verlege oder verliere, könnte ich wirklich göttlichen Beistand gebrauchen.

 

In English:

I am calling out to the fast one,

Hermod,

messenger of the gods,

son of Odin and Frigga

traveller on all branches of the wolrd tree!

Those whoe enter Walhalla are welcomed by you and Bragi.

You bring back what seems to be lost forever,

like Draupnir, Odin’s ring,

that you brought back from Helheim to Asgard after Balder’s death.

Searching one,

hear my greeting!

I welcome you to this place.

 

I’ve always been looking for a deity that helps with finding back things. As often I a am searching for something I need someone like that. Hermod isn’t too busy from what we know about him, and although his searching is mostly shamanic I felt this a suitable side job for him.

 

Gottheit der Woche 09: Eira

2. Januar 2018

Kamille, Beinwell, Brennessel

Baldrian, Mistel, Minze

Ringelblume, Thymian, Schafgarbe

Frauenmantel, Holunder, Johannniskraut

Du kennst sie alle,

Eira, Heilerin der Asen,

die Kräuter und ihre Wirkung.

Dich rufen die Götter, wenn Wunden zu heilen sind.

Dienerin von Frigga,

dich rufe auch ich und lade dich ein:

Komm zu mir an mein Feuer,

lehre mich dein Wissen

und nimm im Gegenzug meine Gaben an.

 

In English:

Chamomille, comfrey, stinging-nettle

valerian, mistletoe, poppy

marigold,thyme, milfoil

Lady’s mantle, elderflower, St. John’s wort

 

You know them all,

Eira, healer of the Aesir,

the herbs and their effects.

It is you the gods call when a wound has to be healed

 

Servant of Frigga

It is you I call, too, and invite you:

Come to my fire,

teach me what you know

and take what I have to offer you.